Was wird hier tätowiert, was nicht?

Ich bin spezialisiert auf Black&Grey sowie Dotwork und steche dieses auf Wunsch auch händisch (Hand Poke oder auch Stick'n'poke genannt). Am besten klickst du dich durch meine Bilder.

 

Ich tätowiere keine politischen oder radikalen Statements und auch keine Wappen. Motive, die ich moralisch nicht vertreten kann oder aus persönlichen Gründen nicht tätowieren möchte, lehne ich ebenso ab.

 

Wie viel kostet ein Tattoo?

Der Preis richtet sich immer nach dem Aufwand und kann nur anhand eines vorgelegten Motives genannt oder geschätzt werden. Ich beginne ab einem Preis von € 80,- inkl. MWSt.

 

Warum sind kleine Tattoos in der Relation oft teurer als große?

Auch bei sehr kleinen Tattoos benötige ich eine volle Farbkappe, mindestens eine Nadel und sonstiges Material sowie den gleichen Aufwand bei der Hygiene, Vorbereitung und Reinigung wie bei einem größeren Tattoo.

 

Ist eine Preisauskunft auch online oder telefonisch möglich?

Nein. Ich kann weder deine Statur einschätzen, noch die nötige Größe des Motives.

 

Wie komme ich zu einem Termin?

Wir vereinbaren per Mail, telefonisch oder per SMS einen Besprechungstermin, somit habe ich für dich die nötige Zeit. Wenn du dich bei mir wohl fühlst und dein Motivwunsch für mich passt, vereinbaren wir einen Tattootermin.

 

Was bringe ich zur Besprechung und Terminvereinbarung mit?

Dein Wunschmotiv oder deine Vorlagen und Ideen, am besten ausgedruckt.

Wenn du minderjährig bist, muss dich ein Erziehungsberechtigter begleiten.

€ 50,-- Anzahlung zur Terminsicherung, bei größeren Projekten € 100,--.

 

Warum benötige ich eine Besprechung?

Ich bin der Meinung, gegenseitiges Vertrauen ist ein wesentlicher Bestandteil beim Anbringen einer Tätowierung. Ich möchte dich und du solltest auch mich kennenlernen. Weiters ist es mir wichtig, dein Motiv bereits vorab zu besprechen, damit ich bis zum Termin Änderungen vornehmen oder Entwürfe erstellen kann. Ich tätowiere nicht alles und nicht jeden Stil.

 

Ein sehr wichtiger Aspekt ist deine Gesundheit und etwaige Medikamenteneinnahme. Manchmal ist das leider ein Grund, Tätowierungen nicht durchführen zu können oder verantwortungsbewusst abzulehnen. Daher brauche ich diese Informationen schon vor dem Tätowiertermin.

 

Werden bei Tattoo Handwerk Minderjährige tätowiert?

Jein. Wenn überhaupt, dann nur ab dem gesetzlich erlaubten vollendeten 16. Lebensjahr. Ohne Erziehungsberechtigten werden Minderjährige weder beraten noch tätowiert. Ob ich dich tätowiere, entscheide ich nach einem sorgfältigen Gespräch.

 

Wie bereite ich mich auf den Tätowiertermin vor?

Pflege schon längere Zeit vorher deine Haut, creme sie nach dem Duschen immer sorgfältig ein. Trinke täglich ausreichend viel Flüssigkeit (Wasser, Tee ...), auch das macht die Haut geschmeidig.

Wenn du den von mir verwendeten selbstklebenden Folienverband nicht verträgst (zB bei einer Allergie gegen Pflasterklebstoffe), besorge dir Frischhaltefolie. Du benötigst auch Tattoocreme (sehr empfehlen kann ich Hustle Butter, die bekommst du im Internet) oder Bepanthen Wund- und Heilsalbe aus der Apotheke.

Am Vortag und am Tag des Termins trinkst du bitte keinen Alkohol und konsumierst auch keine Drogen.

Zum Termin kommst du ausgeruht, nicht gestresst, ohne Zeitdruck und hast gegessen, um den Kreislauf stabil zu halten.

In jedem Fall beim Ersttermin einen gültigen Lichtbildausweis mitnehmen, sonst tätowiere ich dich nicht!

Bitte komm in sauberer, bequemer Kleidung und gewaschen oder geduscht zum Termin, um die erforderliche Hygiene wahren zu können!

Wenn du dich verspätest, ruf bitte an.

 

Wie gehe ich vor, wenn ich krank bin oder den Termin aus sonstigen Gründen nicht wahrnehmen kann/möchte?

Dann rufst du bitte an oder schickst mir eine Nachricht. Wenn du krank bist, bringst du mir eine ärztliche Bestätigung, damit die Anzahlung nicht verfällt. Wenn du aus anderen Gründen zeitgerecht (spätestens 48 Stunden vor Termin) absagst oder verschiebst, dann bleibt die Anzahlung bestehen bzw. wird dir rückerstattet. Wenn du zu kurzfristig oder gar nicht absagst, dann ziehe ich die Anzahlung ein, da ich durch den plötzlichen Terminausfall einen Verdienstentgang habe. Dies ist eine branchenübliche Vorgehensweise.

 

Wie erfolgt die Bezahlung?

Ausschließlich in bar und nach jeder erfolgter Leistung oder Sitzung.

 

Weitere Informationen entnimm bitte den Allgemeinen Geschäftsbedingungen!